homeHotel Pütia Gadertal Dolomiten SüdtiroldeutschGadertal Hotel Dolomiten SüdtirolitalianoDolomiten Hotel Südtirol Gadertalenglish


Sommer Familien Wanderspaß



Maratona dles DolomitesSüdtirol ist ein Eldorado für alle Moutanibiker!


Auf zwei Rädern durch die Dolomiten. Das perfekte Bergerlebnis. Sportlich, abwechslungsreich und voller unvergesslicher Erlebnisse. 

Wie wäre es mit einer Radwanderung durch Wiesen und Wälder, abseits von Trubel und Lärm? Vielleicht möchten Sie auf den Spuren des Giro d’Italia über die Dolomitenpässe radeln oder gar eine mehrtätige Radtour wagen?


Mountainbiken in Südtirol Mountainbiken in Südtirol

 

 

Alta Badia bietet alle Voraussetzungen für genussvolle Raderlebnisse: panoramareiche Dolomitenpässe, spannende Mountainbike-Trails, leichte Radwege auch für Familien geeignet.

Wenn Sie eine Höhentour mit dem Mountainbike planen und  sich den ersten, mühsamen Aufstieg ersparen möchten dann können Sie mit diesen Aufstiegsanlagen Ihr Fahrrad transportieren.

 

Tour 1: RUND UM DEN KREUZKOFEL


 29,3 Kilometer  1200 Höhenmeter  3–4 Stunden

Sehr schöne Rundtour hinauf zum „Hospiz dla Crusc“ direkt unter den gewaltigen Westabstürzen des Kreuzkofels. Hier oben, auf über 2000 Metern Höhe, genießt man einen der spektakulärsten Blicke hinunter ins Tal und hinüber zur Sella- und Geislergruppe.
Das Beste an der Kreuzkofelrunde: Auch Einsteiger haben ihren Spaß!

Rund um den KreuzkofelHIGHLIGHTS DER TOUR:
Abstecher (kurz vor Punkt 3 im Trailbook) zum Geburtshaus nebst Wallfahrtskirche des Schutzheiligen Sant’Ujöp in Oies; die im Sommer sehr erfrischende Schneegrotte unterhalb des Kreuzkofel; die Wallfahrtskirche beim „Hospiz dla Crusc“.

FAHRLEISTUNGEN/ANFORDERUNGEN:
Konditionell wie fahrtechnisch leichte bis mittelschwere Tour von 29,3 Kilometern Länge (8,9 km Asphalt, 12,5 km Schotter, 7,9 km Trails, eine kurze Schiebepassage) und 1200 Höhenmetern. Die Tour ist auch für Einsteiger problemlos geeignet.

TRAILBOOK:
1. KM 0,0
Vom Parkplatz der Touri-Info La Villa (Stern) auf Hauptstraße Richtung Corvara. Hinter Sparkasse links auf kleinen Weg und zum Fluss. Bei Holzhütte links bergauf zur Hauptstraße, hier rechts über Brücke und der Hauptstraße folgen.
2. KM 1,2
Scharf links in „Strada Biei“ („Cianins Hof“). An Kreuzung (km 2,8) links auf Asphaltstraße und über Brücke abwärts. Nach 300 m, bei Einmündung in Kehre, rechts aufwärts („Oies, Kirche Sant’Ujöp“), immer dem Hauptweg nach.
3. KM 4,7
Durch die Unterführung der Skipiste, danach über Holzbrücke, sofort danach links auf Schotterstraße (Wegweiser: „Rainè“). Bei km 5,0, bei Einmündung in Schotterstraße („CAI 7a“), rechts bergauf. An der Kreuzung bei km 6,2 links („Col d’Anvi, Valgiarei, La Valle ...“).
4. KM 7,0
Direkt nach Bauernhof „Valgiarei“ in Spitzkehre rechts ab (Wegweiser: „La Val,Wengen“). Nach 200 m am Ortsausgang rechts an kleiner Kirche vorbei und auf Anhöhe, danach auf Singletrail in den Wald. Dieser mündet in eine Schotterstraße, der man geradeaus folgt. Sobald man an einer Asphaltstraße mündet, auf ihr rechts nach Fornacia.
5. KM 9,9
Am Ortseingang Fornacia im spitzen Winkel rechts bergauf auf Asphalt. Dem bald geschotterten Hauptweg immer folgen. An der Wegverzweigung auf der Wiese (km 13,2) rechts bergauf. Bei Wegverzweigung im Wald (km 14,9) rechts bergauf.
6. KM 15,9
Von der Schotterstraße rechts auf einen Pfad mit Stufen abzweigen (Wegmarkierung „CAI 16“). Für einen
Abstecher zur Schneegrotte nach 500 m links auf einen undeutlichen Pfad durch ein Schotterfeld in Richtung
eines Felspfeilers (Wegweiser: „Grotta di Neve“) abzweigen. Zurück auf Hauptpfad. Bei km 18,0 erreicht man das „Hospiz dla Crusc“ (2045 m) mit Einkehrmöglichkeit und sehenswerter Kapelle. Danach weiter auf dem Pfad „CAI 15“.
7. KM 22,2
An der Wegkreuzung geradeaus auf der deutlichen Traktorspur (Wegweiser: „San Cassiano“) bleiben.
8. KM 22,8
Sofort nach einer Häusergruppe links aufwärts auf einen Schotterweg, durch eine Schranke und vorbei
an einer alten Mühle. Im Wegverlauf werden mehrere Gatter durchquert. Bei km 23,8, wenn der Weg in eine Asphaltstraße mündet, links aufwärts in Richtung der Leitplanken. Man kommt zur Hauptstraße und folgt dieser rechts abwärts Richtung San Cassiano. Bei der Kreuzung kurz nach dem Ortseingang (km 24,9) links abzweigen und abwärts Richtung Seilbahn-Talstation. Nicht dorthin, sondern durch eine Rechtskurve
und in einen Kreisverkehr.
9. KM 25,9
Am Kreisverkehr links über eine Holzbrücke, den Fluss überqueren und danach gleich rechts weiterfahren.
Nun immer der Schotterstraße/Spazierweg entlang des Flusses abwärts Richtung La Villa (Stern) folgen.
10. KM 28,7
Nach der Brücke am Ortsrand von La Villa (Stern) rechts aufwärts zur Hauptstraße und dieser in den Ort folgen. In La Villa (Stern) bei der Kreuzung links Richtung Corvara und zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

» Diese und weitere 3 lohnenswerte Touren finden Sie hier im Download pdf!



Absolutes HIGHLIGHT für Radsportler und -fans: Maratona dles Dolomites


Maratona dles DolomitesDer große Radmarathon auf den spektakulären Dolomiten Pässen


Am SONNTAG, 05.07.09 erneuert Alta Badia das jährliche Treffen mit der Magie. Die Magie Tausender Begeisterten, die
mit Ihren Fahrrädern die Straßen von Alta
Badia und die Dolomiten Pässe besiegen. Mehr als 9.000 Radfahrer die, umgeben
von einer atemberaubenden Natur, ihren
großen Traum verwirklichen: an diesem
Tag Hauptdarsteller zu sein und zum Erfolg
dieses internationalen Sportereignisses
beizutragen.
www.maratona.it






Antermoia - Börz         San Martin de Tor         Hotels in S├╝dtirol          Alta Badia Dolomites Italy - Gadertal Dolomiten Italien         Dolomiti Superski


Hotel PÜTIA ***

Familie Prousch

Str. S. Antone 21 • 39030 Sankt Martin in Thurn • Antermoia • Dolomiten - Gadertal - Italien
tel. +39 0474 52 01 14 • fax +39 0474 52 01 00 • email: info@putia.com • MwSt.Nr./Steuernr. 01190120210 - R.I. BZ

© IBIG